Hundeurlaub - Hundestrand bietet Nordsee Ferienhäuser mit Hund und Nordsee Ferienwohnungen mit Hund

 

 

 

Startseite

Ferienhäuser mit Hund

Ferienwohnungen mit Hund

Last-Minute mit Hund

Ferienkalender

Watt - Wattwandern

Hunde-Blog

Hundeseiten - Webtipp

 

Die Nordsee-Küste:

Ostfriesland

Emden

Greetsiel

Norden

Norddeich

Hage

Dornum

Dornumersiel

Nessmersiel

Esens

Bensersiel

Neuharlingersiel

Carolinensiel-Harlesiel

Horumersiel-Schillig

Hooksiel

Wilhelmshaven

Dangast-Varel

Wangerland

Cuxhaven

Dorum

 

Die Nordsee-Inseln:

Helgoland

Borkum

Juist

Norderney

Baltrum

Langeoog

Spiekeroog

Wangerooge

Memmert

Sylt

 

Impressum

 

 

>Startseite >Nordseeinsel und Kurbad Norderney mit Hund

 

Mit stolzen 26 Quadratkilometern ist die sogenannte „Königin der Nordsee“- Norderney - nach Borkum die zweitgrößte der ostfriesischen Inseln.

Das Nordseeheilbad liegt zwischen Juist und Baltrum inmitten des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer und ist mit über 300.000 Gästen und rund 3 Millionen Übernachtungen jährlich die mit Abstand beliebteste deutsche Nordseeinsel.

 

Keine andere Nordseeinsel bietet ihren Besuchern so viel Abwechslung und Möglichkeiten wie das mondäne Norderney.

Zum einen bietet die geschäftige Insel wunderschöne Naturlandschaften mit dem ältesten Naturschutzgebiet Deutschlands, rund 15 Kilometer langen feinen Sandstränden, prachtvollen Grünflächen und Dünenlandschaften; zum anderen kann man auf Norderney das städtische Flair einer modernen Stadt erleben.

 

Auf Norderney schließen sich Natur und Zivilisation nicht aus, sondern legen ihre jeweiligen Vorzüge optimal nebeneinander.

Wo das städtische Treiben im Westen der Insel zugegen ist, erstreckt sich östlich vom Ort eine unvergleichliche Naturlandschaft, welche man entweder bei langen Spaziergängen, oder auf dem rund 80 Kilometer langen Rad- und Wanderwegnetz erkunden kann.

Die endlos-langen Dünen und Strände der Insel lassen Hektik und Alltagsstress vergessen.

 

Hundeliebhaber und ihre gern gesehenen Vierbeiner finden spezielle Strand - Abschnitte und große Freilandwiesen auf der Insel.

 

Ein hervorragendes Gesundheits- und Wellnessangebot, erfahrbar zum Beispiel im größten Thalasso-Zentrum Deutschlands – dem „bade:haus“, oder dem Kurzentrum, bringen Körper und Geist wieder in Einklang.

 

Doch Norderney ist keineswegs nur zum Erholen gut. Die Insel bietet ein breites Sportangebot, welches kein Wünsche offen lässt und auch der Ort besitzt alles, was eine geschäftige Stadt ausmacht.

Im Vergleich zu den anderen Inseln ist Norderney auch für Shoppingtouren geeignet. In den belebten Straßen reihen sich Lebensmittel-, Mode-, und Souvenierläden aneinander. Die Boutiquen, Schuhläden, Cafes und Bars prägen das Bild der mondänen Stadt.

 

Auch die gastronomische Vielfalt und Dichte ist einzigartig. Ob typisch friesische Kost mit fangfrischem Fisch, oder kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt – die ausgezeichneten Restaurantes der Stadt lassen keine Wünsche offen.

 

Norderney bietet natürlich eine Vielzahl an Unterkünften wie z. B. ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung für ein perfektes Urlaubsdomizil.

 

Auch Kultur und Unterhaltung wird auf Norderney groß geschrieben, so gibt es neben Theater-, Kino-, und Museumsangeboten, das berühmte Kurorchester, welches Musikfreunde aus aller Welt entzückt. Der Festkalender Norderneys ist gut bestückt. Das Drachenfest, das Hafenfest, der Inselmarkt und etliche Sportturniere sind nur einige der vielen Veranstaltungshighlights.

 

Zudem kann sich auch das Nachtleben auf der Insel sehen lassen, gibt es doch mehrere Bars,  Diskotheken und Erlebniseinrichtungen.

 

Norderney bietet alles für jeden und ist zurecht die beliebteste Nordseeinsel Deutschlands und von vielen Standorten aus über den Flughafen Norderney ansteuerbar.

Zu erreichen ist sie auch im Stundentakt mit der Fähre von Norden - Norddeich.