Hundeurlaub - Hundestrand bietet Nordsee Ferienhäuser mit Hund und Nordsee Ferienwohnungen mit Hund

 

 

 

Startseite

Ferienhäuser mit Hund

Ferienwohnungen mit Hund

Last-Minute mit Hund

Ferienkalender

Watt - Wattwandern

Hunde-Blog

Hundeseiten - Webtipp

 

Die Nordsee-Küste:

Ostfriesland

Emden

Greetsiel

Norden

Norddeich

Hage

Dornum

Dornumersiel

Nessmersiel

Esens

Bensersiel

Neuharlingersiel

Carolinensiel-Harlesiel

Horumersiel-Schillig

Hooksiel

Wilhelmshaven

Dangast-Varel

Wangerland

Cuxhaven

Dorum

 

Die Nordsee-Inseln:

Helgoland

Borkum

Juist

Norderney

Baltrum

Langeoog

Spiekeroog

Wangerooge

Memmert

Sylt

 

Impressum

 

 

>Startseite >Nordseeinsel Sylt mit Hund

 

Sylt ist mit ihren fast 100 Quadratkilometern die viertgrößte Insel Deutschlands und die größte nordfriesische Insel. Bekannt ist die nördlichste deutsche Insel unter anderem für ihre beliebten Kurorte Kampen, Westerland und Wenningstedt.

 

Die beeindruckende Landschaft der Insel ist geprägt von idyllischen Dünen, grünen Deichen, blühenden Heiden, und majestätischen Kliffs an den Küsten.

Wo an der Ostseite Sylts das Wattenmeer liegt, welches zum Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gehört, erstreckt sich an der West- und Nordwestseite der atemberaubende, rund 40 Kilometer lange, feine Sandstrand der Insel.

Hier gibt es sowohl spezielle Abschnitte für Hunde, als auch für FKK-Anhänger.

 

Sylt bietet eine perfekte Komposition aus Entspannung und Aktivität. Ob man sich nun nach erholsamer Ruhe sehnt, oder einem aktiven Erlebnisurlaub entgegensteuert – Sylt ermöglicht beides.

 

Die 12 Orte der Insel – keiner wie der andere und jeder mit seinem speziellen Charme – bieten alles, von hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten und ausgezeichneter Gastronomie, über Freizeiteinrichtungen sowie Ferienwohnungen und Ferienhäuser jeder Kategorie, bis hin zu einem besonderen Kultur- und Unterhaltungsangebot, das seinesgleichen sucht.

Ob das mondäne Kempen, das pulsierende Westerland, das malerische Keitum, oder die idyllischen Dörfer – Sylt besticht mit nordischen Charme und weltoffenem Charakter.

 

Sylt bietet ein breites Angebot an Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Ob Wasser- oder Beachsport am Strand, Golfen, Reiten, Tennis, und mehr – Sylt ist ein wahres Sportparadies. Bekannte Highlights im Veranstaltungskalender sind unter anderem der „Sylt-Lauf“ und die regelmäßig stattfindenden Surfmeisterschaften und -Turniere.

Am besten erkunden lässt sich die facettenreiche Insel auf den rund 200 Kilometer langem Rad- und Wanderwegnetz, welches quer über die Insel führt.

 

Wer nach dem Sport entspannen möchte, findet im breiten Wellnessangebot der Insel genau das richtige – Thalasso-Kuren im „Syltness Center“, oder Badeerholung im modernen Wellness- und Erlebnisbad „Sylter Welle“ bieten hier neben vielen weiteren Angeboten Entspannung für Körper und Seele.

 

Auch Kunst und Kultur wird auf Sylt groß geschrieben. Die Sylter Museen und Galerien, Einrichtungen wie das „Kunst:Raum Sylt Quelle“, oder das Meerkabarett, wo Musiker und Comedians aus ganz Deutschland auftreten, prägen das hochwertige Unterhaltungsangebot.

 

Sylt verfügt über vier Häfen, von denen aus Seebäderschiffe und Ausflugsdampfer zu den Nachbarinseln Amrum, Föhr und den Halligen fahren.

 

Zu erreichen ist Sylt per Bahn und Autozug über den Hindenburgdamm – einer 11 Kilometer langen, direkten Verbindung zwischen dem Festland und Sylt.